Der SPON hatte dereinst um Meinungen zum Thema Tageszeitungen 2020 gebeten. Dazu habe ich diesen Text auf meinem alten Blog geschrieben und später auch auf dem Blog des Mehrwert veröffentlicht. In der Diskussion um Tageszeitungen fallen immer wieder die gleichen Argumente: Mangelnde Aktualität, erhöhte Preise, kostenloses Internetangebot, zu viele belanglose Informationen während im Internet das geliefert wird, was mich interessiert, multimediale Angebote und Kommentarfunktion vs. One-way-Print-Kommunikation. All diese Argumente sind richtig oder haben zumindest ihre Berechtigung. Doch reichen sie aus, um der Tageszeitung den Gnadenstoß zu geben? Sollte nicht eigentlich Aufgabe dieser Diskussion sein, ein neues Konzept für eine Tageszeitung zu entwickeln?Mehr